• Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab 50 Euro Deutschland/150 Euro EU-Land
  • Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab 50 Euro Deutschland/150 Euro EU-Land

Regen-Fliegendecke und Halsteil HVPLeona Gold - mit Namensschildern

89,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

  • Regen-Fliegendecke und Halsteil HVPLeona Gold
  • mit gravierten Namensschildern an den Frontverschlüssen
  • 3-in-1 Schutz vor Fliegen, Nässe und UV-Strahlen
  • inklusive Halsteil mit verstellbarer Befestigung
  • Dunkelblau mit goldenen Logo-Prints an der Einfassung
  • wasserdichtes 600 Denier Oxford Polyester mit ripstop
  • innen komplett gefüttert
  • feinmaschiges champagnergoldenes Mesh-Gewebe
  • exzellente Brust- und Halsanpassung
  • innovative Seiten-Verschlüsse
  • doppellagier Bauchlatz mit drei verstellbaren Gurten
  • elastische Einsätze an Hinterbeinen, Brust und Halsteil
  • große Gehfalten
  • Widerristpolster
  • elastische verstellbare Beingurte
  • großer Schweiflatz
  • Ringe für Halsteilbefestigung


Regen-Fliegendecke und Halsteil HVPLeona Gold - mit Namensschildern

3-Fach-Schutz vor Regen, UV-Strahlen und Insekten, höchster Komfort für Pferd und Reiter, elegantes Erscheinungsbild mit einzigartigem Namensschild - kaum eine Decke ist so luxuriös ausgestattet wie die Regen-Fliegendecke HVPLeona von HV Polo.

Unverwechselbar: wir kennzeichnen Ihre Regen-Fliegendecke und das Halsteil mit Namensschildern aus echtem Leder - graviert mit Ihrem Wunschtext. So beugen Sie dem Verlust Ihres wertvollen Equipments vor, vermeiden lästiges Suchen und sorgen dafür, dass die Ausstattung Ihres Pferdes immer griffbereit ist, wenn sie benötigt wird.

Mittels Lasergravur wird Ihr Wunschtext dauerhaft in die Namensschilder gebrannt. Das Material ist flexibel, wetterfest und voll waschbar. Auch ausgiebiges Wälzen auf der Weide machen die Schilder ohne Weiteres mit.

Fest verschraubt an den Klettbändern der seitlichen Verschlüsse beeinträchtigen die Lederschilder weder Ihr Pferd noch die Funktionalität der Decke und des Halsteils.

Geschützt mit seiner Regen-Fliegendecke kann Ihr Pferd den Weidegang in der Fliegensaison genießen. Das Netzgewebe von Decke und Halsteil ist so feinmaschig, dass selbst kleinste Insekten effektiv ferngehalten werden.

Auch bei wechselhaftem Wetter ist Ihr Pferd ideal ausgestattet, denn die wasserdichten Stoffeinsätze im Rücken- und Nackenbereich halten es bei einem Regenschauer schön trocken. Das hochwertige 600 Denier Oxford Polyester ist wasserdicht bis zu einer Wassersäule von 3000 mm und hält damit auch einem kräftigem Regen mit Wind stand.

Bei schönem Wetter sorgt die atmungsaktive Decke für eine angenehme Luftzirkulation und bietet gleichzeitig Sonnenschutz. Das glänzende Mesh-Gewebe reflektiert Sonnenlicht und veringert die einfallende UV-Strahlung deutlich.

Neben ihrer hohen Funktionalität überzeugt die Regen-Fliegendecke mit ihrem auffallend schönen Erscheinungsbild. Das elegante Dunkelblau der Rücken- und Nackeneinsätze wirkt besonders edel in der Kombination mit dem glänzenden Champagnergold des Mesh-Gewebes. Das dezente Kästchenmuster des dunkelblauen Oxford Polyesters entsteht durch die spezielle rip stop Webtechnik. Diese bietet also nicht nur einen zusätzlichen Schutz vor Rissen, sondern sieht gleichzeitig noch schick aus. Gurtbänder und Elastikeinsätze sind ebenfalls in Dunkelblau gehalten, genau wie die umlaufende Einfassung an Decke und Halsteil. Diese ist zusätzlich noch verziert mit dem Logo-Schriftzug HVPL und gekreuzten Poloschlägern in Gold. HVPLeona ist ohne Frage ein Regen-Fliegen-Set von äußerster Eleganz, dem man seine hohe Qualität auf den ersten Blick ansieht.

Durchdachte Details schaffen besten Tragekomfort für Ihr Pferd und erleichtern Ihnen das Handling. So sind Decke und Halsteil mit innovativen Seitenverschlüssen ausgestattet. Statt gebückt vor dem Pferd, was gerade bei nervösen oder ängstlichen Kandidaten nicht ungefährlich ist, stehen Sie bequem, aufrecht und sicher neben der Pferdeschulter bzw. dem Pferdehals. Zunächst schließen Sie die Decke einfach mit einem großen Klettverschluss. Danach passen Sie bei der Decke die beiden und bei dem Halsteil die drei verstellbaren Verschlussgurte individuell an die Anatomie Ihres Pferdes an. Schließen Sie dann die einfach zu handhabenden T-Verschlüsse und sichern diese abschließend mit den jeweils darüber angenähten Klettgurten gegen unerwünschtes Öffnen, zum Beispiel beim Schubbern oder Wälzen.

Ihr Pferd profitiert ebenfalls von den seitlichen Verschlüssen, denn so werden Druck- und Scheuerstellen im Brustbereich und an den unteren Halsseite vermieden. Seitlich sind derartige Verletzungen durch Reibung oder Zug von Decke und Halsteil eher unwahrscheinlich. Zwei weiche, elastische Einsätze im oberen und unteren Brustbereich sorgen dafür, dass die Decke sich noch besser an die Pferdebrust anpasst. Zusätzlich wirkt ein Polster aus weichem weißen Kunstfell druckmindernd auf den Widerrist, denn ein großer Teil des Deckengewichts liegt auf diesem punktuell erhöhten Bereich.

Um den Halsausschnitt bestmöglich anzupassen, ist die Decke beidseitig mit einem Zwickel aus weichem elastischem Stoff ausgestattet. Die Stoffeinsätze können Sie mit den dafür vorgesehenen Klettgurten variabel einstellen und damit den Halsausschnitt vergrößern oder verkleinern.

Ein großer Schweiflatz und ein doppelter Bauchlatz bieten zusätzlichen Schutz vor Nässe, Wind und Insekten. Unter dem Pferdebauch klappen Sie zunächst die beiden Mesh-Teile übereinander und schließen die Decke dann mit drei individuell einstellbaren Gurten. Für einfaches und schnelles Handling sind diese mit stabilen Schnappkarabinern ausgestattet. Zum Schließen drücken Sie die Klinke des Schnappkarabiners einfach gegen den gegenüberliegenden Metallring. Ohne weiteres Zutun rastet der Karabiner ein und ist sicher verschlossen. Zum Öffnen drücken Sie die Klinke an der vorgesehenen Stelle mühelos nach innen.

Für bestmöglichen Tragekomfort in Bewegung ist die Decke im Bereich der Vorderbeine mit zwei großen Gehfalten versehen. Das Pferd kann ungehindert ausschreiten, ohne dass es im Schulterbereich gestört wird. Auch im Bereich der Hinterbeine ist durch großzügige Elastikeinsätze in Höhe der Flanken für Bewegungsfreiheit gesorgt. Verstellbare elastische Hinterbeingurte, bei Bedarf abnehmbar, helfen dem Verrutschen der Decke vorzubeugen, wenn Ihr Pferd sich wälzt oder galoppiert. Auch die komplette Innenfütterung mit glattem schwarzen Polyester trägt dazu bei, dass die Decke leichter in ihre Ausgangslage zurück rutscht. Darüber hinaus bleibt das Fell glatt und glänzend; Feuchtigkeit von außen wird abgehalten bzw. von innen abtransportiert.

Das zugehörige Halsteil wird an drei dafür vorgesehenen Ringen befestigt. Hierfür sind, wie beim Bauchverschluss der Decke, praktische Schnappkarabiner an Gurtbandösen angebracht. Der mittlere Karabiner ist mit einem individuell verstellbaren Gurtband versehen, so dass Sie die Länge flexibel an den Pferdehals anpassen können. Der Polyestereinsatz des Halsteils ist innen ebenfalls komplett mit glattem schwarzem Stoff gefüttert. Das schützt das Langhaar der Mähne, vermeidet Haarbruch und verhindert Scheuerstellen. Darüber hinaus wird die Feuchtigkeitsregulierung wie bei der Decke optimiert.

Ein weicher Elastikeinsatz im oberen Bereich des Halsteil sorgt dafür, dass dieses sich bequem weich an den Pferdehals anpasst und nicht drückt oder scheuert.


Außenmaterial: 100% Oxford Polyester

Futter: Nylon

Waschen: bis 30°C in der Waschmaschine


Richtige Größe ermitteln: Die Größenangaben entsprechen der europäischen Gesamtlänge in cm. Hierfür messen Sie von der Mitte der Pferdebrust bis zur Rückseite des Hinterbeins. Ziehen Sie 50 cm von dieser Größeneinheit ab, entspricht die Zahl der europäischen Rückenlänge in cm. Hierfür messen Sie vom höchsten Punkt des Widerrists bis zum Anfang der Schweifrübe. Zur besseren Übersicht haben wir jeweils beide Werte angegeben (zum Beispiel: 205/155 cm).

Achten Sie darauf, dass das Maßband vor dem Widerrist angesetzt wird und auf dem Pferdekörper aufliegen muss. Wenn die gemessene Länge zwischen zwei Größen liegt, nehmen Sie die größere Decke.