• Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert
  • Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert

Abschwitzdecke Fleecedecke Edition dunkelgrau/orange

25,30 €

35,04 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

  • Waldhausen Abschwitzdecke Esperia
  • dunkelgrau/orange
  • weiches Polyesterfleece
  • Zierkordel
  • Logo-Stickerei
  • Frontverschluss mit Klettabdeckung
  • Schweifkordel

 

 

Abschwitzdecke Fleecedecke Edition dunkelgrau/orange

Schicker Blickfang und praktisch zugleich ist die kuschelig weiche Abschwitzdecke von Waldhausen in sportlichem Design. Die dunkelgraue Fleecedecke Edition ist im Schulterbereich mit einem breiten Streifen aus hellgrauem Fleece verziert, der zusätzlich mit zwei unterschiedlich langen Stoffstreifen in Orange und Anthrazit dekoriert ist. Auf der linken Seite ist der Zierstreifen im unteren Bereich mit dem Waldhausen-Logo bestickt. Der frische sportliche Look wird edel unterstrichen durch Einfassungen und Rückenahtabdeckung in Grau sowie die umlaufende orange Zierkordel.

Für guten Halt sorgen die Schweifkordel und der T-Verschluss im Brustbereich. Der Frontverschluss ist zusätzlich mit einer grauen Klettabdeckung versehen.

Das atmungsaktive Fleecematerial nimmt Feuchtigkeit schnell auf, leitet sie nach außen ab und trocknet rasch wieder. Gerade an kälteren Tagen ist eine Abschwitzdecke nach dem Training optimal, um das Fell schnell vom Schweiß zu befreien, damit es seine Wärmeschutzfunktion wieder aufnehmen kann. Gleichzeitig hält sie das Pferd warm und verhindert so, dass die Muskeln zu schnell auskühlen. Verspannungen und Rückenproblemen kann daher vorgebeugt werden. Auch vor der Arbeit ist das Auflegen der Fleecedecke ideal, denn durch die leichte Wärme werden die Muskeln besser durchblutet und Verletzungen können vermieden werden.

Größe: 135 cm

Material: 100% Polyester

Waschen: bis 30°C in der Waschmaschine

Richtige Größe ermitteln: Die Größenangaben entsprechen der Rückenlänge. Hierfür messen Sie vom höchsten Punkt des Widerrists bis zum Anfang der Schweifrübe. Achten Sie darauf, dass das Maßband vor dem Widerrist angesetzt wird und auf dem Pferderücken aufliegen muss. Wenn die gemessene Länge zwischen zwei Größen liegt, nehmen Sie die größere Decke.