• Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert
  • Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert

Fliegendecke Economic mit Kreuzgurt lila

22,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

  • Waldhausen Fliegendecke Economic lila
  • verstellbarer Kreuzgurt
  • leichtes Polyester-Netzgewebe
  • Schweiflatz und -kordel
  • gefüttert
  • T-Verschluss mit Klettabdeckung


 

 

 

Fliegendecke Economic mit Kreuzgurt lila

Ermöglichen Sie Ihrem Pferd eine entspannte Fliegensaison ohne lästig krabbelnde Insekten und schmerzhafte Stiche. Die klassische Fliegendecke von Waldhausen schützt auf der Weide, im Stall und beim Transport.

Leichtes, engmaschiges Netzgewebe aus Polyester ist angenehm und wenig störend für das Pferd. Zusätzlichen Insektenschutz bietet der Schweiflatz. Für extra Tragekomfort sorgt der gefütterte Brustbereich. Geschlossen wird die Pferdedecke mit einem einfachen T-Verschluss der mit einem schützenden Klettverschluss abgedeckt ist.

Der verstellbare Kreuzgurt und eine Schweifkordel beugen dem Verrutschen der Fliegendecke vor, wenn das Pferd sich wälzt oder galoppiert. Ösen für zusätzliche Beinschnüre (nicht im Lieferumfang enthalten) sind vorhanden.

Die Fliegendecke Economic überzeugt nicht nur durch ihr perfektes Preis-Leistungsverhältnis und ihre Funktionalität, sondern sieht mit ihrem peppigen Streifenmuster auch noch schick aus. Die Grundfarbe in tiefem Lila harmoniert sehr schön mit der Einfassung und der Begurtung in Nachtblau. Sie können die Decke bei 30 Grad in der Maschine waschen.

Besonders praktisch: die Fliegendecke wird in einer Klarsichttasche mit Reißverschluss geliefert. Diese ist circa 24 cm hoch und hat einen Durchmesser von circa 15 cm. So klein verpackt ist die Decke auch ideal für unterwegs, zum Beispiel beim Wanderreiten oder auf dem Turnier.

Außenmaterial und Futter: 100% Polyester

Waschbar bis 30°C

Richtige Größe ermitteln: Die Größenangaben entsprechen der Rückenlänge. Hierfür messen Sie vom höchsten Punkt des Widerrists bis zum Anfang der Schweifrübe. Achten Sie darauf, dass das Maßband vor dem Widerrist angesetzt wird und auf dem Pferderücken aufliegen muss. Wenn die gemessene Länge zwischen zwei Größen liegt, nehmen Sie die größere Decke