• Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert
  • Sofortversand
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Rücksendung
  • kein Mindestbestellwert

Abschwitzdecke Fleecedecke Esperia sandbeige/nachtblau

29,19 €

38,94 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

  • Waldhausen Abschwitzdecke Esperia
  • sandbeige/nachtblau
  • weiches Polyesterfleece
  • Zierkordel
  • Frontverschluss mit Klettabdeckung
  • Widerristpolster
  • Schweifkordel

 

 

Abschwitzdecke Fleecedecke Esperia sandbeige/nachtblau

Samtig schimmernde, flauschig weiche Fleecedecke aus der Esperia-Serie von Waldhausen. Der leichte Fleecestoff in elegantem Sandbeige ist mit einem Einfassband in tiefem Nachtblau versehen. Besonders edel wirkt die umlaufende Zierkordel im gleichen Dunkelblau.

Im Brustbereich wird die Fleecedecke mit einem silber glänzenden T-Verschluss geschlossen, der mit einer zusätzlichen schwarzen Klettabdeckung ausgestattet ist. Für besseren Halt ist die Pferdedecke mit einer Schweifkordel ausgestattet. Glattes schwarzes Innenfutter schont das Fell der Pferdebrust, indem es Scheuerstellen und Haarbruch verhindert. Ein druckminderndes beiges Widerristpolster sorgt für angenehmen Tragekomfort.

Die Abschwitzdecke aus atmungsaktivem Polyesterfleece ist gerade an kälteren Tagen perfekt geeignet, um Ihr Pferd nach der Arbeit zu trocknen oder schon vor der Arbeit aufzuwärmen. Durch die wärmende Eigenschaft werden die Pferdemuskeln besser durchblutet, so dass Verletzungen vorgebeugt wird. Verschwitzte Pferde werden zügig trocken, indem das Material die Feuchtigkeit schnell aufnimmt und nach außen ableitet. So kann das Fell seine Wärmeschutzfunktion rasch wieder aufnehmen. Gleichzeitig wird das zu schnelle Auskühlen der Muskulatur verhindert, um Verspannungen und Rückenprobleme zu vermeiden.

Größe: 145 cm

Material: 100% Polyester

Waschen: bis 30°C in der Waschmaschine

Richtige Größe ermitteln: Die Größenangaben entsprechen der Rückenlänge. Hierfür messen Sie vom höchsten Punkt des Widerrists bis zum Anfang der Schweifrübe. Achten Sie darauf, dass das Maßband vor dem Widerrist angesetzt wird und auf dem Pferderücken aufliegen muss. Wenn die gemessene Länge zwischen zwei Größen liegt, nehmen Sie die größere Decke.