Schabracken & Satteldecken

Schabracken & Satteldecken

 

 

pferd200

reiter_unf_pferdefreunde

Personalisierte_geschenke_200 Party_Spiel_und_Buecher_200 Wohnen_und_Garten_200 Themen_200
  Pferd Reiter und Pferdefreunde Personalisierte Geschenke Party, Spiel & Bücher Wohnen und Garten Themen

 

 

 

 

 

 

 

Schabracken & Satteldecken

 

 

 

Alle Dressurschabracken Schabracke_Vielseitigkeit_rahmen  
Springschabracken Pony und Shetty Turnierschabracken  
Satteldecken Sale_rahmen    

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Wenn die Sattelunterlage nichts taugt, nützt der beste Sattel nichts.
 

Eine gute Passform und beste Materialeigenschaften sind das A und O bei den Sattelunterlagen.
Sie liegen zwischen Sattel und Pferdrücken. Daher ist es ein sehr wichtiges Reitsportzubehör. So müssen die Schabracken faltenfrei am Pferd anliegen, den Schweiß gut aufnehmen und eine möglichst optimale Belüftung aufweisen. Sie finden auf unseren Seiten daher ausnahmslos Schabracken von renommierten Herstellern, zum Beispiel HV Polo oder Waldhausen.

Dicke oder dünne Sattelunterlage?
 

Die Annahme, dass durch eine dicke Sattelunterlage das Pferd vermehrt schwitzt ist nicht richtig. Im Gegenteil, je dicker die Sattelunterlage, desto besser die Schweißaufnahme. Daher sollte gerade bei einem Pferd das vermehrt Schwitzt, eher eine dickere Schabracke mit breiten Absteppungen verwendet werden (zum Beispiel aus der Waldhausen Esperia Serie).
Dickere Satteldecken können auch den Satteldruck besser verteilen. Allerdings sind Sie nicht dafür geeignet, einen schlecht passenden Sattel auszugleichen.

Dünnere Sattelunterlagen sind bei Sätteln mit engerer Kammerweite, und Pferden mit geringerer Schweißbildung empfehlenswert.

Satteldecke oder Schabracke?
 

Eine Satteldecke ist in der Regel der Sattelform angepasst. Daher lässt sie wenig Platz für Verzierungen oder Bestickungen. Die Schabracke hat Ihren Ursprung von den Turkvölkern, ein sehr erfahrenes Reitervolk. Die sogenannte çaprak war eine besonders groß geschnittene Sattelunterlage mit aufwändigen Stickereien die zu festlichen Anlässen getragen wurde.
An diese Tradition anknüpfend, können Sie viele unserer Schabracken mit einem bestickten Namen verschönern und somit Ihre ganz persönliche Schabracke designen.